Achgut.com: Ende einer Dschihadisten-Karriere

Mohamed Mahmoud, besser bekannt als Abu Usama Al-Gharib, starb jüngst bei einem amerikanischen Luftangriff, während er von den eigenen IS-Kameraden inhaftiert war. Man munkelt, dies sei gar eine beliebte Methode innerhalb des IS, unbequeme „Oppositionelle“ in den eigenen Reihen zu beseitigen. Sie werden inhaftiert und sind dann schutzlos den Luftangriffen ausgesetzt.

Published

August 19, 2021

Categories

Share